31.Mai - 5. Juni 2011. PATHOS München

FESTIVAL
PATHOS münchen

TRANSPORT>festival 2011















Mit freundlicher Unterstützung der LH München. Gefördert durch die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München und den Bezirk Oberbayern


DRAMATURGIE

PRODUKTION

PRESSE

Mi 20., Fr 22., Sa 23. Juli 2011, 20.30 Uhr

PATHOS München I ATELIERS

THEATER
Antje Schupp

PUBLIC REPUBLIC

Eine Produktion von Antje Schupp













in Koproduktion mit PATHOS münchen.

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat


PRODUKTION PRESSE WEBSITE

www.publicrepublic.de

Sa 28.5.2011
München. Schlachthof Bühne & Wirtshaus

IMPROTHEATER
fastfood theater

FASTFOOD IMPROCUP 2011
















gefördert durch die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München und den Bezirk Oberbayern.


PRODUKTION PRESSE WEBSITE

PRESSEMATERIAL

Fr 9., Sa 10. September 2011, Rüsselsheim

FESTIVAL
Theater Rüsselsheim

ELDORADO

  1. -ODER DAS THEATER DES GLÜCKS














Fr 23., Sa 24., So 25. September 2011,
IMPROfessionals

11. IBK Künstlerbegegnung in Lindau

IMPROVISATION

TEXT MIT KAI SCHMIDT II PRESSEINFO

Fr 30. September, Sa 1. Oktober 2011,

20.30 Uhr, Schwere Reiter, München


SCHAUSPIEL - WIEDERAUFNAHME

Die Bairishe Geisha

PS: UND ICH WEINE, WENN ICH WILL

nach „Der Partyschreck“ von Blake Edwards
















Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat.

Gefördert durch den Bezirk Oberbayern.


PRESSE I PRODUKTION

Mi 26., Do. 27*., Fr 28*., Sa 29**.,

So 30. Januar 2011,

20.30 Uhr, Schwere Reiter, München

SCHAUSPIEL

Die Bairishe Geisha

PS: UND ICH WEINE, WENN ICH WILL

nach „Der Partyschreck“ von Blake Edwards























Mit freundlicher Unterstützung der LH München Kulturreferat. Gefördert durch den Bezirk Oberbayern

PRODUKTION WEBSITE  FACEBOOK



* Do. 27., *Fr 28., Januar 2011, 22.30 Uhr

Schwere Reiter, München

SPECIAL GUEST

Die Bairishe Geisha präsentiert

PASCAL FUHLBRÜGGE - Enthusiasm


Mit freundlicher Unterstützung der LH München, Kulturreferat. Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln des Bundesbeauftragten für Kultur und der Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.



**Sa 29. Januar 2011, 22.30 Uhr

Schwere Reiter, München

SPECIAL GUEST

Die Bairishe Geisha präsentiert

CHRISTOPH THEUßL live in concert

Mo 11.4.2011, 15 -17 Uhr

Rüsselsheim. Theater Rüsselsheim

SYMPOSIUM
GLÜCK IST EIN STARKES STÜCK

KONZEPT & DRAMATURGIE mit Kai Schmidt


Fr 16., Sa 17., So 18. Dezember 2011, 20.30 Uhr

Schwere Reiter München

MUSIKTHEATER
Peter Pichler

BLOS A GSCHICHT


   


Mit freundlicher Unterstützung der LH München.

Gefördert durch den Bezirk Oberbayern






Foto: Anna McCarthy

Infos: www.pichler-kunst.de

Di 25. Oktober, Di 29. November,

Sa 31. Dezember 2011

Schlachthof, Bühne & Wirtshaus

BAYERISCHES VOLKSIMPROTHEATER
Fastfood Theater

GRIABIG UND BOARISCH















PRESSE

KONZEPT & DRAMATURGIE  mit Kai Schmidt

Trailer: Jo Braus

Fr 18. November - Sa 3. Dezember

KÜNSTLERWERKSTATT

DO TANK

BASISLAGER ZUR ERFORSCHUNG EINER BESSEREN WELT






















kuratiert von Satu Herrala (Helsinki) und Angelika Fink (München) im Rahmen des SPIELART Festivals München (18.11. - 4.12.2011). DO TANK ist eine Koproduktion von SPIELART, PATHOS München und FestivalLAB, gefördert durch das EU-Programm FestivalLAB und mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat.


PROGRAMM I FACEBOOK

PRODUKTION

PRODUKTION/DRAMATURGIE

Fr 23., Sa 24., So 25. September 2011,
Schwere Reiter, München

NEUES MUSIKTHEATER
Cornelia Melián / Micro Oper München

MAN KANN NIE WISSEN!

NEUES MUSIKTHEATER ÜBER DIE ANGST













In Koproduktion mit Schwere Reiter Musik mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat. Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e.V. und die Stiftung Bayerischer Musikfonds


DRAMATURGIE I PRODUKTION I PRESSE

Fr 13., Sa 14., So 15. Mai 2011, 20.30 Uhr

Schwere Reiter, München

MUSIKTHEATER / WIEDERAUFNAHME
Peter Pichler

Wiedersehen in Trautonien




















PRODUKTION

PRESSE


Foto: Daniel Kraus